Verständnis dein Instagram Publikum

Wie erweitere ich dein Geschäft auf Instagram

 

Verständnis dein Instagram Publikum

Einer der engagiertesten Pfosten, die weg, der Direkt-zu-Verbraucher-Gepäckmacher, hat auf Instagram Eigenschaften gehabt, ein gelber Koffer erscheint vor einer Wand der Fliesen auf Italiens Amalfiküste. “Es ist gelb. Dann gibt es Amalfi Zitronengelb, “die Post liest. Instelikes ist eine der bekanntesten Anwendungen für die Nutzer von Instagram Brasilianer und einer der am häufigsten verwendet, um die Zahl der Vorlieben zu erhöhen.

Aber die Post wurde nicht von Away’s Social-Team, sondern von einem Reise-Buff, der zufällig ein Fan der Marke. Seine User-generierten Beiträge wie diese, die geholfen haben, wachsen 10-fach im vergangenen Jahr, auf fast 100.000 Anhänger heute. Von 676 Instagram-Posts, 600 sind benutzergeneriert, die 15 Millionen Nutzer organisch erreicht haben.

“Wir sehen Menschen auf der ganzen Welt von einer Sub-Sahara-Wüste oder an die Chinesische Mauer von China oder Galapagos-Inseln, die diese Fotoshootings mit ihrer Tasche inszenieren und sie auf Social Media teilen”, sagte Jen Rubio, der mitbegründete Weg mit Kollegen Steph Korey im Jahr 2015 nach der Arbeit als der Leiter der sozialen in Warby Parker.

Away auch platziert bezahlte Anzeigen auf Instagram, aber Rubio sagte organischen Pfosten und Benutzer-generierten Inhalt sind, wie die meisten Leute über die Marke herausfinden. Das ist der Grund, warum Away seine bezahlte Post von der organischen Post des Sozialteams trennt. “Der Inhalt, der gut funktioniert, bezahlt digitales Marketing ist nicht der Inhalt, der gut auf organischen sozialen Medien arbeitet”, sagte sie. “Es ist wirklich wichtig für uns, diese beiden Dinge zu unterscheiden.”

Earned Content-Plattform Olapic festgestellt, dass 76 Prozent der Verbraucher glauben, dass der Inhalt gewöhnlichen Menschen teilen ist mehr ehrlich als Marken-Werbung. “Es ist besser, als wir es jemals tun könnten”, sagte Rubio.

Im Gegensatz zu anderen Marken, obwohl, Away nicht erwerben Einreichungen von Anhängern. Starbucks, zum Beispiel, sammelte Benutzerinhalt von seinem White Cup Contest im Jahr 2014. Rubio sagte Anhänger Tag Away in ihren Instagram Beiträge, weil die Marke teilt sie. “Auch wenn wir 500 bis 1.000 [Anhänger auf Instagram] hatten, haben wir ihre eigenen Fotos geteilt”, sagte Rubio. “Wir haben dieses Verhalten des Teilens mit unserer Gemeinschaft verwurzelt und eingebettet.”

Away’s Hoffnung ist für diese Art von Inhalt, um es als nicht nur eine Gepäckmarke, sondern als Reisemarke zu positionieren. “Die Beiträge, die [wirklich] gut sind, sind die Beiträge, die den Kontext in der Reise zeigen”, sagte Rubio. Im Juli startete auch ein vierteljährliches Druckmagazin alles über Reisen.

Abgesehen von benutzergenerierten Inhalten enthält Away’s Instagram-Feed Inhouse-Aufnahmen des Markengepäcks, das von $ 225 bis $ 300 reicht. Away kündigte seine neue weiße Gepäck in Instagram Stories letzte Woche, indem sie Künstler zeichnen, malen oder doodle ihre eigenen Kreationen auf den Taschen. Dies ist ein Weg, um Anhänger zu ermutigen, ihre eigenen Kreationen in Fotos zu teilen, ohne sie offen zu bitten. Die Marke beherbergt auch Werbegeschenke und Wettbewerbe für Anhänger, die oft mit limitierten Koffern anbieten. Im März gab die Marke zwei Mini-Versionen ihrer tausendjährigen rosa Linie.