Willst du mehr Instagram-Anhänger? Hier ist, wie es zu tun

Ob Sie auf Instagram für Geschäft oder Vergnügen sind, jeder will mehr Anhänger und es ist nicht gerade für Eitelkeit; Es ist ein gutes Geschäft. Instagram hat sich schnell zu einer der beliebtesten Social Media Plattformen entwickelt, mit über 200 Millionen aktiven monatlichen Nutzern. Es ist großartig für die Vernetzung, Aufbau eines folgenden und teilen Inhalt.

Also stehst du an ein paar hundert Anhänger und kann nicht herausfinden, wie du dein Publikum wachst? Mach dir keine Sorgen, ich habe dich.

Hier sind einige Grundlagen zu beginnen, bevor Sie beginnen können, um Ihre folgenden zu wachsen:

 

• Erstellen Sie ein Thema für Ihr Konto: Sie können nicht erwarten, ein großes folgendes zu gewinnen, wenn Ihre Seite keine klare Richtung hat. Wir alle folgen Menschen, die Bilder von ihren Kindern posten, dann Post-Anzeigen für ihre dumme Business-Schema, dann selbst, dann eine Million Bilder von ihren Pugs. Wer soll ihnen folgen? Fans von Pugs? Leute, die sich für ihr Geschäft interessieren? Das ist wohl das Wichtigste, um herauszufinden. Was versuchst du zu fördern? Bleib dabei Sie können ein separates Konto für Ihre Familie und Freunde haben.

• Wählen Sie einen guten Benutzernamen und Profil-Bild: Ich schlage vor abonnenten für instagram, den gleichen Griff über alle sozialen Kanäle zu verwenden. Das macht es den Menschen leicht, dir zu folgen. Ich benutze @ motdraw1 (mein Name rückwärts) für Twitter, Instagram, Snapchat und Facebook. Auch stellen Sie sicher, dass Ihr Bild das Thema Ihres Kontos widerspiegelt. Wenn Ihr Konto über Fitness ist, verwenden Sie ein Bild von sich selbst in der Turnhalle, etc.

• Füllen Sie Ihre Bio aus: Lassen Sie die Leute wissen, worum es bei Ihrem Konto geht. Zum Beispiel: “Ich bin ein Fashionista! Erwarten Sie viele Bilder von Stil, Mode und Design. “Auch nutzen Sie die Website Link. Instagram gibt Ihnen nur einen Link zu fördern, also nutzen Sie es! Link zu Ihrem Shop, Ihrem Blog, etc. Es ist ein großartiger Ort, um Inhalte zu teilen. Ich bin ein Schriftsteller und benutze den Bio-Bereich, um meinen neuesten Artikel zu bewerben. Zum Beispiel, “Check out meine neuesten Artikel. Siehe Link in Bio. ”

Okay, du hast dein Profil am Punkt, dein Bio sieht gut aus, und du hast ein Thema. Jetzt ist es Zeit, dein Konto zu sprengen. Du wirst diesen blauen Scheck in kürzester Zeit bekommen!

• Wie ein Bündel von Fotos: Ein schneller Weg, um Anhänger zu bekommen, ist es, Fotos zu fotografieren. Beginnen Sie mit Fotos, die mit Ihren Beiträgen verwandt sind. Wenn du ein Reise-Blogger bist, suche nach #Paris, #London, #Travel, etc. und fang Fotos an. Sobald du anfängst, die Fotos anderer Leute zu mögen, werden viele Leute mit dir zurückkehren. Ein weiterer Weg, um schnell Anhänger zu suchen, ist die Suche nach den beliebtesten Tags und beginnen, sie zu mögen. Es gibt eine Menge Apps, die Ihnen die beliebtesten Tags an jedem Tag zeigen werden. Ich sprach mit Elliot Tebele von FuckJerry, für einen Artikel, und er sagte mir, dass er begann, sein Instagram zu wachsen, indem er so viele Bilder wie er konnte, buchstäblich Tausende von einem Tag. Es scheint käsig, aber es funktioniert.

• Kommentar zu Pics: Das braucht Zeit, aber es ist effektiver. Versuchen Sie, so viele Bilder wie möglich zu kommentieren. Die weniger Kommentare ein Bild hat, die bessere Chance, dass Sie folgen werden. Sag einfach etwas Schönes über das Bild, “ich liebe wirklich was du hier machst! Halten Sie es auf. “Ein gutes Wort geht viel.

• Beginnen Sie nach Menschen: Instagram macht einen guten Job, es einfach zu machen, mit Menschen zu verbinden, die Sie bereits kennen. Verwenden Sie die “Find People To Follow” -Funktion. Dies wird importieren Freunde von Facebook und Ihre Kontakte zu folgen. Gehen Sie auch in den Abschnitt “Entdecken” und starten Sie einige der vorgeschlagenen Konten. Etwa 1/3 der Leute, die du folgst, folgt dir zurück. Das Ziel ist es, mehr Leute zu haben, die dir folgen, als du folgst, also geh nicht verrückt

Hey, weißt du was? Du fängst an, dein folgendes zu bauen! Jetzt musst du anfangen, Bilder zu posten. Hier sind einige Tipps für die Entsendung von großartigen Fotos.

• Beleuchtung: Verwenden Sie Tageslicht, wenn möglich. Es ist am besten, früh morgens fotografieren zu können und bevor die sonne am abend steht.

• Symmetrie: Es klingt offensichtlich, aber halten Sie Ihr Thema zentriert.

• Hintergrund: Halten Sie einen einfachen Hintergrund. Wenn es zu beschäftigt ist, wird es den Fokus weg von dem Thema nehmen.

• Filter: Es ist leicht, mit Filtern weggetragen zu werden. Manche Leute führen ihre Bilder durch so viele Filter, dass es nicht erkennbar ist, wenn sie fertig sind. Versuchen Sie, ein paar der gleichen Filter auf Ihren Bildern zu verwenden, um Ihrer Seite einen konsistenten Blick zu geben.

• Farbe Thema: Das ist nicht immer leicht zu ziehen, aber es sieht erstaunlich aus, wenn dein Konto eine ähnliche Farbpalette hat.

• Captions hinzufügen: Das ist ziemlich offensichtlich, aber viele Leute nützen es nicht. Die Schönheit von Daquan, Fuck Jerry und Sailor Mike ist ihre witzige Kommentare. Ohne das komische kommentiert das pic nicht Nehmen Sie sich etwas Zeit, die richtige Meldung zu wählen. Es ist fast so wichtig wie das Bild. Halten Sie es kurz, Sie schreiben keinen Absatz. Fragen eine Frage ist ein weiterer guter Weg, um Engagement und Menschen zu kommentieren.

• Post regelmäßig und zur richtigen Zeit: Es gibt eine feine Linie zwischen Posting zu viel und nicht genug. Wenn du nicht oft posten kannst, gibt es wirklich keine Notwendigkeit für Leute, dir zu folgen. Wenn du zu viel posten wirst, wirst du das Futter der Leute verstopfen und sie werden dich entfalten. Meinungen variieren, aber Posting 1-3 Fotos ist genug, um Ihr Publikum zufrieden zu halten. Veröffentlichen Sie nicht, nur weil Sie nicht an einem Tag gepostet haben. Stellen Sie auch sicher, dass Sie zur richtigen Tageszeit posten. Posting um Mitternacht wird wahrscheinlich nicht so viele Leute erreichen, wie Sie möchten. Post, wenn die Leute am ehesten ihre Instagram follower kaufen überprüfen: Morgen, Mittagessen und nach der Arbeit.

Jetzt haben Sie ein gutes Profil, ein paar Anhänger, und Sie sind regelmäßig Posting große Inhalte. Nun, schauen wir uns das Tagging an. Das könnte ein ganzer Artikel für sich sein, aber wir werden uns auf die Grundlagen konzentrieren:

• Verwenden Sie die richtigen Tags: Wenn Sie ein Reise-Blogger und Sie sind ein Bild von der Eiffelturm, sollten Sie #Paris, #EiffelTower und #France. Verwenden Sie auch beliebte Tags, die möglicherweise nicht relevant für Ihre Post, aber es wird Sie ein viel breiteres Publikum aussetzen.

• Verwenden Sie eine Menge von Tags: Dies ist einer dieser Themen, die Menschen nicht einverstanden sind. Manche schlagen vor, nur ein paar relevante Tags und andere vorzuschlagen, die alle Tags verwenden, die Instagram erlauben wird. Ich bin irgendwo in der Mitte. Ich denke, um 11 Tags ist eine gute Menge. Es lässt die Leute dein Bild finden, ohne zu spam zu sein.

• Tag In The Comments Section: Wenn du nur ein paar Tags benutzt hast, ist es ok, deine Tags am Ende deines Beitrags einzufügen. Wenn du mit einem Bündel von Tags arbeiten wirst, sieht es schlecht aus, sie in deinem Post zu haben, also stelle deine Tags in den Kommentarbereich ein. Zum Beispiel, posten Sie Ihr Bild und dann sofort kommentieren Sie es mit Ihren Tags.

Das ist es. Einfach richtig? Wenn du immer noch festhast, worauf ich mich konzentriere, schau dir deine Beiträge an. Welche haben das höchste Engagement? Die Bilder von deinen Hunden, die lustigen Mems, die du posten? Beginnen Sie, sich auf sie zu konzentrieren und zu sehen, wo es Sie nimmt. Denken Sie daran, das soll Spaß machen, also nicht betonen. Es wird passieren, gib es einfach mal.